• Cebu, Alcoy

  • Cebu, Moalboal

  • Cebu, Moalboal

  • Cebu, Alcoy

Copyright © 2017 Home - Hostgator Reviews

Cebu

Eine landschaftlich sehr reizvolle Insel mit vielen schönen Wasserfällen. Die Insel erstreckt sich über 300 km beinahe in Nord-Süd-Richtung; an der breitesten Stelle misst sie mehr als 70 km. Sie ist von vielen größeren und einigen kleineren Nachbarinseln umgeben. Vor Cebu-City ist die Insel Mactan mit einem internationalen Flughafen.
Die Insel durchzieht ein im Durchschnitt 600 bis 800 Meter hohes Gebirge. Der höchste Berg auf der Insel ist der Osmeña Peak. Er liegt im Südwesten der Insel auf dem Gebiet der Gemeinde Dalaguete, in der Nähe von Alcoy und hat eine Höhe von 1013 Metern.
Cebu wird Im Norden von der Visayas-See und im Osten von der Camotes-See begrenzt. Unmittelbar vor der Ostküste, auf Höhe der Hauptstadt Cebu City, liegt die kleine Insel Mactan und der Olango-Archipel, die beide zum Danajon-Riffsystem gezählt werden. Cebu ist ein guter Ausganbgspunkt für Reisen in den Visayas, do von dort sehr gute Fähr- und Flugverbindungen besetehen.
Im Südwesten befindet sich das bekannte Tauichrevier von Moalboal und die beiden Inseln Pecador und Badian. Tauchen und Schnorchler sind begeistert von der Vielfalt an Fischen und Korallen.