• Point Source d'Argent auf La Digue

  • Coco

  • St. Pierre

  • Aride

  • La Digue, Anse Source d'Argent

  • Praslin

  • Java-Apfel-Blüte

Copyright © 2017 Home - Hostgator Reviews

Seychellen

Die Seychellen sind das Traumreiseziel überhaupt!
Die Seychellen sind das erste Land der Erde, das den Naturschutz in seine Verfassung aufgenommen hat. Mit 58,61 % seiner Landfläche hat der Inselstaat mit Abstand prozentual den größten Anteil geschützter Gebiete weltweit. Sie liegen auf dem nördlichen und westlichen Teil des Maskarenenrückens, einer untermeerischen Schwelle im westlichen Teil des Indischen Ozeans.
Auf den Seychellen existiert eine reiche endemische Flora und Fauna, Das Vallée de Mai („Maital“) auf Praslin – von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt ist die Heimat des Seychellen-Vasapapageis (und der berühmten Seychellennuss, der „Coco de Mer“. Auf der Hauptinsel Mahé sowie auf Silhouette ist die dort endemische Familie der Seychellenfrösche anzutreffen. Daneben kann man auch auf den geschützten Inseln Aride, Cousin und Curieuse seltene Tiere und Pflanzen beobachten. Bemerkenswert sind auch die in den Granitfelsen der Inseln.
Die Anreise ist sehr einfach, ob mit Charter-, oder Linienflug. Da auf der Hauptinsel Mahe erheblich mehr Niederschlag zu erwarten ist, habe ich dieses Ziel gemieden und habe mehrfach Praslin und La Digue als Destination gewählt und konnte aus der Ferne sehen wie es auf Mahe regnete, wärend ich die Sonne genießen konnte.
Inzwischen sind, durch die Abwertung der dortien Rupie, auch die Aufenthalte nicht mehr unbezahlbar.